01.09.2021 Portaltag

Altes - Neues - Transformation


Willkommen im September!

Ein neues Monat beginnt und irgendwie dreht es sich heute ums Abschließen. Klingt paradox, ist es aber gar nicht :)

Wenn Neues entstehen soll, braucht es den Raum dafür.

Also schließen wir heute doch etwas Unerledigtes ab.


Was schiebst du schon länger vor dir her? Der gestrige Portaltag hat uns schon die Energie der Entscheidung treffen gebracht.

Kennst du das, wenn du eine Entscheidung zu treffen hast und du alles andere machst als sie zu fällen?

Ja dann wird sogar liebend gerne die Wohnung geputzt und man lenkt sich mit allen möglichen Dingen ab, als sich der Situation zu stellen, sich zu entscheiden.

Aber genau das blockiert dich. Ich lade dich ein heute die Aufschieberitis zu verabschieden.

Oft ist es doch so, dass man im Grunde ja schon weiß wofür man sich entscheidet, weil es in einem schon längst entschieden ist, doch die Umsetzung ist vielleicht unangenehm und man möchte sich der Situation nicht hingeben und so hat man viel zu viel mit anderen Dingen zu tun. Aber das hindert einem am weitergehen und es blockiert den Platz für etwas Neues.



Abschließen, damit etwas Neues Platz hat.


Ich bringe liebend gerne neue Dinge in die Welt und weiß jetzt nach meinem Umzug noch einmal mehr, wie wichtig es ist das Alte abzuschließen.

Ich bin hier jetzt seit knapp 4 Wochen in meinem neuen Zuhause und habe mich ehrlich schon selbst gewundert warum ich es mir noch nicht gemütlicher gemacht habe. Es hat zwar das Meiste schon seinen Platz gefunden aber es hängen noch keine Bilder, Lampen müssen noch montiert werden usw... Am Montag war ich noch in meiner alten Wohnung und habe die letzten Handgriffe vor der Übergabe erledigt und wie von Zauberhand öffnen sich mir heute neue Inspirationen wie ich mein Meditationseck einrichten möchte, eine Lampe hat ihren Platz gefunden und die ersten Bilder wurden ausgepackt und haben ihren neuen Wirkungsort eingenommen. Spannend... und doch so einleuchtend. Auch wenn ich es nicht so sehr gemerkt habe, hat das Alte doch noch ganz schön viel Raum eingenommen. Mit Erfahrungen ist es das gleiche, wenn wir sie nicht abschließen, bleiben Teile von uns in der Vergangenheit quasi hängen. Ja und die Erfahrung holt uns immer wieder ein, der Schmerz oder die Wut oder welches Gefühl auch immer damit verbunden ist, kommt immer wieder hoch und blockiert uns beim Weitergehen. Es ist so wichtig Altes abzuschließen auch wenn es oftmals Überwindung kosten kann oder der Schmerz dann erst so richtig fühlbar hervorkommt. Fühlen, Atmen und zulassen, dann kann es sich verändern.

Wir Seelen im Menschenkörper sind Transformationswunderwuzis. :) Wenn wir fühlen, transformieren wir. Ist das nicht genial?

Es ist so einfach. Ja ich weiß, in der Theorie ist es immer leicht gesagt. Aber wenn wir dieses Wissen der Transformation in uns haben, dann ist es zumindest um ganz vieles leichter. Wenn wir wissen, dass der Schmerz der Trauer nicht unser wahres Selbst umbringt, sondern nur die Version die wir einmal waren, oder die Illusion auslöscht der wir erlegen sind... als mir das damals bewusst wurde, hat das für mich persönlich einen großen Unterschied gemacht.

Wer war früher noch Meister/in im verstecken der Gefühle? Ich war ganz bestimmt ganz vorne dabei, ja und ehrlich gesagt manchmal, ganz selten aber doch hin und wieder werde ich auch jetzt noch zur Schauspielerin wenn ich mit der Situation nicht umzugehen weiß. Aber der größte Unterschied dabei ist, ich belüge mich selbst nicht mehr. Und ich stelle mich meinen Gefühlen, wenn es mir nicht gleich gelingt, dann später wenn ich mich in einem sicheren Raum befinde und dann lebe ich meine Transformationswunderwuziseite vollkommen aus. Ich fühle, ich atme, ich transformiere und bin dabei präsent in meinem Körper und dann gehe ich mühelos weiter, weil sich wie von alleine neue Räume öffnen.

Habe den Mut dich für das Fühlen zu entscheiden. Spür was es in deinem Körper macht, entscheide dich für die Transformation und lass es zu.

Und eines möchte ich noch in Erinnerung rufen: du bist nicht alleine. Es gibt viele Menschen die dich dabei unterstützen können und ein Gegenüber zu haben welches den Raum für einen hält, ist unsagbar wertvoll und schaltet in der Transformation oft noch einen Turbo ein.


Hab einen wundervollen Tag du geliebtes Transformationswunderwuzi. (och ich liebe diese neue Wortkreation :) ) Alles Liebe, Karin

Energetische Begleitung an den Portaltagen

ENERGY UPDATE

Anmeldung ist offen :) Alle Infos dazu findest du hier


DNA AKTIVIERUNG

Die DNA in uns, ist das Universum selbst, in ihr sind alle Informationen unseres Seins gespeichert. Deine Fähigkeiten des Heilen, Hellsehen, Hellspüren, das Wahrnehmen geistiger Welten und anderen Dimensionen – all das liegt in dir tief verborgen und kann durch die Aktivierung deiner DNA ins Bewusstsein geholt werden.

Es ist eine Rückverbindung und erneute Aktivierung deiner Schöpferkraft!

Es werden sich in dir neue Räume öffnen in welchen du zu deiner Kraft findest und sich dein eigenes Licht noch mehr entfaltet...


kostenlose Webinare findest du auf meinem YouTube Kanal



Ich freue mich wenn du meinen Telegram Kanal abonnierst


++ TELEGRAM KANAL ++

https://t.me/portaltage


Eine weitere Möglichkeit mit mir in Kontakt zu bleiben ist mein Newsletter


Newsletter Anmeldung