Tagesenergie 02.02.2020

Hole deine Kraft ins JETZT - eine Übung für dich!


Das heutige Datum kannst du vorwärts wie rückwärts lesen ;) Das kommt angeblich nur alle 900 Jahre so vor, doch ob das stimmt habe ich nicht nachgeprüft...


Wer schon länger hier mit liest, weiß ja schon, dass ich Doppelzahlen, Dreifachzahlen und alle möglichen Zahlenspiele liebe. So auch heute. In diesen Tagen wird das Licht sehr gefeiert, zu Recht! Nach gefühlt einigen Wochen Dunkelheit und Nebel freut sich jede meiner Zellen über die Sonnenstrahlen. Es fühlt sich gleich leichter an wenn es hell ist und in der Früh die Vögel wieder zwitschern. Genau vor meinem Fenster habe ich meinen täglichen Weckruf und ich liebe es mit dem Vogelgesang aufzuwachen. Der heutige Tag ist für mich gefühlt ein Wendepunkt. Es geht auf zu neuen Ufern. Eigentlich spielt es schon lange keine Rolle mehr, wer wir früher einmal waren, was wir gemacht oder nicht gemacht haben.

Wer du jetzt bist und was du jetzt machst zählt. Am heutigen Tag lade ich dich ein, das was du bedauerst nicht gemacht oder gemacht zu haben, gehen zu lassen und damit auch die Gefühle von Schuld. Hole all deine Anteile, die noch in der Vergangenheit damit beschäftigt sind etwas anders zu machen, nach vorne INS JETZT. Ehrlich, das ist alles was zählt. Alles was wichtig ist. Du hier im Jetzt. Deine Kraft, hier im Jetzt.

Deine Liebe, hier im Jetzt. Deine Lebensfreude, hier im Jetzt.


HOLE DEINE ANTEILE AUS DER HÖHLE DER VERGANGENHEIT INS LICHT UND IN DIE FREIHEIT, INS JETZT!

HIER IST EINE ÜBUNG FÜR DICH!

Atme zwei, drei mal entspannt durch. Spüre deinen Körper beim Atmen. Atme bewusst in dein Herz und bei jedem Atemzug dehnt sich der Raum um dein Herz ganz automatisch aus Dein Herz bekommt mehr Freiraum. Und ohne groß darüber nachzudenken, beantworte die Frage mit dem ersten Impuls der in dir aufkommt.

Welches Erlebnis aus deiner Vergangenheit hält noch die meisten Anteile deiner Kraft? Vielleicht zeigt es sich dir in einem Bild, einem Wort, vielleicht hast du konkrete Erinnerungen oder einfach auch ein bestimmtes Gefühl dazu. Beobachte die Situation von damals von Außen von deinem Erwachsenen Ich aus, ohne Drama, einfach aus deiner heutigen Perspektive erkennen was damals passiert ist. Atme weiter in dein Herz und wenn du bereit bist, triff eine Entscheidung: Es als Erfahrung zu akzeptieren! Akzeptanz von allem was damals passiert ist. Nimm alles mit, was du daraus lernen durftest. Welche Stärken oder andere Qualitäten hast du entwickelt weil dir das passiert ist? Erkenne was es dir in welcher Form auch immer gebracht hat und akzeptiere. Damit kannst du es abschließen. Und all deine Anteile die bislang noch daran festgehängt sind... in der Zeitlinie weit hinter dir, kommen nach vorne ins JETZT, in deinen Körper, in deine Zellen, in deine Knochen, in dein Bewusstsein, in dein Herz. 💗

Befreie deine Anteile aus der Höhle der Vergangenheit und bring sie ins Licht ins JETZT.


Wir sind in einer Zeit in der es einfach gehen darf. Und so einfach und simpel diese Übung vielleicht erscheinen mag, sie hat enorme Kraft und eine grandiose Wirkung! Du kannst diese Übung so oft wie du möchtest wiederholen! Mit all deinen Anteilen, Kraft, Liebe, Kreativität, Lebensfreude, Hoffnung, bestimmte Fähigkeiten,..... Und du wirst fühlen, dass sich etwas in deinem Leben verändert! Du brauchst deine Kraft hier im JETZT. Wir brauchen dich hier im JETZT.

Ja und jetzt bin ich ehrlich ein wenig selbst überrascht, denn eigentlich wollte ich über etwas anders schreiben :) aber wie es so oft im Leben ist.... Man macht Pläne und das Herz entscheidet dann wie es richtig ist.


Mein Herz hat vor 3 Wochen entschieden nach Athen zu gehen und morgen ist es für mich soweit. Ich weiß ja dass die Zeit im Moment echt rasend schnell ist und ich liebe Schnelligkeit in diesem Sinne, doch wenn ich ehrlich bin fordert es mich heute schon auch ein wenig... Ich bin am Packen oder eben doch nicht, weil ich immer wieder etwas finde was mich davon ablenkt. Wie diesen Beitrag hier jetzt zu schreiben. Ich fühle alle möglichen Gefühle seit gestern Abend, geht es schon ein wenig rund in mir. Es fühlt sich immer noch so richtig an und ich freue mich riesig auf dieses Abenteuer! Und doch gibt es einen Teil in mir der Wehmut verspürt, so ein kleines bisschen. Ich beginne einen neuen Lebensabschnitt. Das fühlt sich bedeutend an. Das gesamte Feld unterstützt mich, ich kann es fühlen. Viele Dinge ordnen sich wie von alleine. Ich fühle der Weg ist so weit offen für mich und bringt mir jetzt schon wundervolle Geschenke entgegen. Aber ja, es kommen auch Gedanken von wegen... werde ich Freunde finden? Wie wird es sich anfühlen meinen Geburtstag im März alleine in einem anderen Land zu verbringen? Werde ich mich zurecht finden? Ich kann die Sprache nicht, bis auf ein paar Wörter und ich als Nichtsprachentalent mache mir gar nicht erst die Illusion griechisch schnell erlernen zu können. All das und noch viel mehr, werde ich auf mich zukommen lassen! Die meisten Anteile in mir also so ca. 78% freuen sich darauf all das zu erfahren... und die anderen bekomme ich bestimmt auch noch dazu :)


Auf jeden Fall ist eines schon sicher... ich werde die nächsten Texte von Athen aus schreiben und auch die energetischen Klärungen für die Portaltage im Februar, fühle ich jetzt schon werden noch magischer als bisher! Und wenn du auch davon profitieren möchtest, kannst du dich gleich dazu anmelden! Alles Liebe zu dir und einen wunderbaren Start in den Februar!! Karin


Im Februar erwarten uns 4 Portaltage 💜

nach einer Pause im Jänner, gibt es auch wieder eine energetische Begleitung an diesen Tagen von mir.

Du willst dabei sein? Dann klicke hier für die INFOS dazu



Heute am 02.02.2020 um 20 Uhr


treffen wir uns wieder bei einem Live Webinar! Unsere Türen sind offen und du kannst gerne noch Teil des Kreises werden 💜

2020 Ein Jahr der Veränderung

Gemeinsames Wachstum & gegenseitige Unterstützung

INFOS



Zur Portaltag Facebook Gruppe

  • Facebook
  • Instagram

Über mich

Ich bin Karin, Sternenwesen, Menschenkind, intuitive Healer und ich liebe die Portaltage. 

Ich informiere dich über die nächsten Portaltage und zeige dir, wie du ihre Energien am Besten für dich nutzen kannst.

WERTSCHÄTZUNG

Gefallen dir die Beiträge?

Wenn du die Informationen und Energien auch in materieller Form wertschätzen möchtest, freue ich mich über deine Spende!

© 2019 by Karin Haider  Impressum/Datenschutz

+43 699 17196165

Karin Haider
Schrankenberggasse 29/2/9
1100 Wien


+43 699 1719 6165
info (@) portaltage.com