top of page

Die Bewusstseins-reise der Menschheit

Was du jetzt tun kannst.


Hallo liebes Seelenwesen.

Wir befinden uns alle gemeinsam auf einer wunderbaren Reise, die die Menschheit in ein höheres Bewusstsein führt. Jeder von uns hat sich dafür eine bestimmte Rolle ausgesucht und ist in ein ganz besonderes Kostüm (=Körper) geschlüpft um diesem Projekt beizutreten.

Welche Rolle hast du dir ausgesucht?

Ich weiß, dass einige von euch das Gefühl haben, sie haben sich diese Inkarnation gar nicht freiwillig ausgesucht und das dachte ich früher ehrlich gesagt auch, doch habe ich im Laufe der Jahre meine Gefühle dazu vollständig geändert. Ich, Seele habe es mir ausgesucht.

Und selbst wenn ich noch das Gefühl hätte nicht freiwillig hier zu sein, könnte ich trotzdem entscheiden das Beste aus diesem Aufenthalt hier zu machen. Und das kannst du auch. Du bist jetzt nun mal hier und es ist einfach nur deine Entscheidung was du daraus machst. Du hast die freie Wahl.


Ich kann es manchmal gar nicht in Worte fassen, was hier in unserer Welt alles passiert.

Ganz viel grausliches ist in den letzten Jahren ans Tageslicht gekommen und so schwer es manchmal zu verdauen ist, ist es gut so.

Früher war es besser zugedeckt und wir konnten es nicht sehen, doch da war es schon.

Daher ist es wunderbar, dass es jetzt hervorkommt und wir etwas daran ändern können.

Viele Menschen fragen mich ganz speziell in den letzten 2 Jahren, was können wir tun?

Wie kann ich einen Beitrag zu all dem leisten?


Jeder von uns hat unterschiedliche Aufgaben und Rollen. Die einen klären auf, die anderen halten Raum, andere bauen wunderbares Gemüse an und kümmern sich um eine gute Ernährung. Manche bauen neue Schulen, andere veranstalten Kindergeburtstage und wieder andere schenken einem Fremden auf der Straße ein verbindendes Lächeln.... und andere haben die Aufgabe Menschen in Angst und Schrecken zu versetzen damit sie aufwachen und in ihre Kraft kommen.

So unterschiedlich unsre Aufgaben sind, eines können wir jedoch alle machen und zwar, unsere Energien hoch zu halten. Das was du tust, was du denkst und was du fühlst, hat eine Auswirkung auf unser aller Feld. Du speist mit deinen Gedanken und Gefühlen unsere Menschheitsschwingung. Wir alle machen das. Und umso besser wir unsere Schwingung hoch halten, umso leichter ist es für diejenigen denen es noch schwerer fällt, sich mit einzuschwingen. Im Moment sind in Wellen enorme Felder von Wut, Hass, Angst, Ohnmacht, Hoffnungslosigkeit und Resignation aktiv. Es gibt kaum einen Menschen, den das ganz unberührt gelassen hat. Was ganz verständlich ist. Wir werden getriggert wo es noch geht und bei jedem ist es ein anderer Punkt der alte Wunden und Unverdautes hochbringt. Wir dürfen jedoch sehr achtsam sein, dass wenn eine Wunde aktiv ist und wir in zBsp. Angst verfallen, dass wir nicht an das große ganze Angstfeld andocken und uns mit rein reißen lassen. Dann fühlt sich die Angst übermächtig an und das ist sie dann auch. Du fühlst nicht länger nur deine Angst, sondern die von allen anderen auch. Und durch das im Angstfeld drinnen hängen wird sie auch immer wieder in dir aktiviert. Dann fühlt es sich an als wäre es jetzt das normalste auf der Welt Angst zu haben, weil die aktuellen Situationen einfach Angst machen. Doch das ist nicht so.

Sie machen dir Angst, weil

einerseits du vergessen hast, ein unendliches Seelenwesen zu sein, welches hier eine menschliche Rolle verkörpert und

andererseits alte Wunden in dir aktiv werden, die geheilt werden wollen. Wer sich das immer wieder ins Bewusstsein ruft, erkennt welch große Chancen gerade für uns alle offen sind. Die Menschheit, so wie wir sie kennen, steht vor der größten Chance, alte Wunden zu heilen und das kollektive Bewusstsein zu erweitern. Wir stehen nicht mehr nur davor... wir sind mittendrin.

So viele Illusionen und Trugbilder haben sich schon verabschiedet. Noch mehr davon werden auffliegen, weil sie in den Schwingungen die wir erreichen, keinen Bestand mehr haben. Genau so verhält es sich mit vielen Grausamkeiten die aufgedeckt wurden, auch sie werden erlöst und haben in der Zukunft keinerlei Bestand mehr.

Umso mehr Menschen ihre eigenen Wunden heilen, umso leichter geht es für alle. Ein deutliches Beispiel dafür ist die Entwicklung der Energiearbeit in den letzten Jahrzehnten. Es ist gigantisch was jetzt schon alles in ganz kurzer Zeit möglich ist. Früher hat es viele Jahre gebraucht um so weit zu kommen. Grund dafür sehe ich in der guten Verankerung der Informationen über energetische Zusammenhänge und Heilung. Weil sich eben schon so viele Menschen damit beschäftigt haben, ist das Wissen und die Wirkung immer tiefer ins unser Feld eingesickert und wir alle miteinander profitieren davon. Was wir also wirklich alle miteinander tun können,

  • ist in erster Linie für uns selbst gut zu sorgen, denn dann haben wir die Energie auch für andere da zu sein.

  • Halte deine Energien hoch so gut es geht.

  • Wenn dich etwas triggert, hab den Mut dir es recht zügig anzusehen, so dass du wieder kraftvoll in deiner Mitte stehen kannst.

  • Zwing dich nicht zu Dingen, welcher Art auch immer, weil es andere von dir erwarten.

  • Wenn du alleine nicht weiterkommst, hole dir Unterstützung dazu.

  • Verbinde dich mit Gleichgesinnten, das gibt enorme Kraft.

  • Unterstütze andere Menschen auf die Art, die leicht für dich ist und dein eigenen Feld stärkt.

  • Stehe für dich selbst und deine Werte ein und zwar dann wenn es für dich Sinn macht. Es lohnt sich nicht jeden kleinsten Kampf zu fechten oder wie sagt man so schön, gegen Windmühlen zu kämpfen. Wenn es für dich wichtig ist setze Aktionen und das kann manchmal eben auch sein, den Raum einfach zu verlassen und dich schöneren Dingen zu widmen.

  • Achte auf deine Energie und deine Kraft.

Du bist nicht alleine.


Ich weiß, vielen Müttern und sicher auch Vätern, haben ein schlechtes Gewissen gegenüber ihren Kindern, weil sie jetzt durch die 2G Regelung nicht alle Veranstaltungen besuchen können. Euch möchte ich gerne sagen, Ihr macht das ganz wunderbar und ein schlechtes Gewissen ist überflüssig. Ihr habt nach eurem Ermessen, die Beste Entscheidung für euch selbst und eure Kinder gewählt. Meine Hochachtung! Ihr seid nicht alleine. Findet Gleichgesinnte und stärkt euch gegenseitig. Und wenn ihr wieder einmal zu Zweifeln beginnt, schaut einfach in die Augen eurer Kinder.

Dann möchte ich mich noch gerne ganz speziell an jene wenden, die jetzt krank sind oder es waren und ein schlechtes Gewissen haben, weil sie jetzt ein Zertifikat erhalten mit dem sie es einfacher haben als andere. Ich habe es von so vielen gehört und es gibt viele die sich selbst das nicht sagen trauen und sich dafür schämen. Bitte, bitte, bitte. erlaube es dir es leicht zu haben. Es steht dir zu. Du darfst es leicht haben. Jeder darf es leicht haben. Wir haben alle nichts davon, wenn du dich durch ein schlechtes Gewissen klein machst. Du kannst immer noch für deine Werte einstehen und aufstehen. Und weil du es in manchen Dingen jetzt leichter hast, kannst du noch besser in deiner Kraft stehen. Dafür bin ich sehr dankbar.

So viele Menschen finden gerade in diesen chaotischen Zeiten ihre Lebensaufgabe und eine neue Rolle. Jeder von uns hat den freien Willen mitgenommen und hat immer die Wahl zu entscheiden. Manche Lösungen sind auf den ersten Blick vielleicht nicht bequem... und doch kann es das Richtige für dich sein. Dein Herz und deine innere Weisheit wird dir den Weg weisen.


Meine Aufgabe, die ich schon seit ein paar Jahren lebe, wurde mir auch wieder bewusster oder ist noch einmal auf eine tiefere Ebene gesunken. Ich begleite Menschen dabei, genau diese Triggerpunkte aufzulösen und alten Wunden zu heilen, damit sie kraftvoll für uns alle, die Energien hoch halten können.


Genau dafür habe ich vor kurzem einen Verein gegründet, dessen Aufgabe jetzt nochmal klarer wird.

SoulResponse - Raum zur Erforschung und Förderung der Schöpferkraft & des eigenen Seelenauftrag Wir treffen uns beginnend mit Dezember jeden ersten Mittwoch im Monat zu einem live Zoom Meeting, zum Austausch und kennen lernen. Und dann gibt es auch noch Live Talks in unserer privaten Telegram Gruppe. Jetzt in der intensiven Zeit wird es sie 1-2 mal die Woche geben. Wir besprechen in den ersten 20 Min. welche Triggerpunkte und Wunden gerade aktiv sind und machen dann auch gleich tiefgreifende energetische Klärung dazu, damit genau diese Wunden heilen dürfen und wir wieder kraftvoll auf unserem Weg ausgerichtet sind.

Und das alles in einem geschützten Raum, der nur von gleichgesinnten Mitgliedern betreten wird. Jede/r der möchte und bereit ist dem eigenen Weg zu folgen, kann gerne Mitglied werden.

Und wenn du fühlst, das ist ein Weg der dich unterstützen kann, kannst du gleich einen Antrag auf Mitgliedschaft ausfüllen. Der Mindestbeitrag für eine Jahresfördermitgliedschaft beträgt 55€

wenn dir das zu wenig ist, kannst du gerne mehr zahlen :)

Wenn du gerne dabei wärst, es im Moment aber gar sehr knapp in der Geldbörse ist, dann füll den Antrag einfach aus und sende mir zusätzlich noch eine EMail. Ich möchte es jedem ermöglichen dabei sein zu können, aber ich möchte das eben auch in einem geschützten Raum machen, daher geht es ohne Mitgliedschaft nicht. Wenn das nichts für dich ist, du aber gerne mein Herzensprojekt den Verein und das Wachstum der Mitglieder unterstützen möchtest, dann freue wir uns über eine Spende.

Wir sind schon eine feine kleine Gruppe und sie wächst gerade mit jeden Tag. Ich freue mich aus tiefsten Herzen, dich auf diesen Weg begleiten zu dürfen und mit dir gemeinsam die Schwingung hoch zu halten.


Hier geht es zur Website vom Verein SoulResponse


Alles Liebe, Karin


Wie geht es mit den Portaltagen weiter?





 

RAUHNÄCHTE 2021/22

bis 01.12. gilt noch der Frühbucherpreis

Wenn du Lust hast, auf ganz viele magic Moments in den Rauhnächten, dann melde dich am Besten gleich an :)




 


 

kostenlose Webinare findest du auf meinem YouTube Kanal

 

 

Wer meine Arbeit unterstützen möchte,

kann dies gerne mit einer freiwilligen Spende tun.

Bankverbindung: AT38 2011 1839 9525 4100 Kontoinhaber: Karin Haider

oder via Paypal

Herzensdank

2.065 Ansichten

コメント


bottom of page