top of page

17.12.2021 Portaltag

3/10 Past Lives, Erfahrungen abschließen


Ein herzliches Hallo zu dir am dritten Portaltag von 10.

Kennst du das, dass manchmal Themen hervorkommen die irgendwie fast skurril erscheinen und mit diesem Leben gar nichts zu tun haben?

Ich habe das Gefühl, dass sie sich gerade jetzt vermehrt zeigen. Wunden aus früheren Leben. Also widme ich den heutigen Text dem Aufräumen von ganz, ganz alten Wunden und Themen, damit wir im Jetzt noch mehr unsere Essenz leben können,

Was haben Erlebnisse aus anderen Leben mit dem Jetzt zu tun? Oder warum beeinflussen sie uns noch? Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten. Wenn wir Erlebnisse nicht abgeschossen oder verarbeitet haben und Anteile von uns noch in der Vergangenheit hängen, dann kann es sein, dass genau diese Informationen im Jetzt aktiv werden. Vielleicht weil sie durch manches im Jetzt angetriggert werden, weil du dich vielleicht in denselben Situationen auch jetzt wiederfindest aber ganz bestimmt kommen sie hoch, wenn du bereit bist, sie zu lösen. Im Grunde ist es das Gleiche wie unsere Erlebnisse aus der Kindheit, die uns jetzt immer wieder mal einholen, bis wir sie auf allen Ebenen abgeschlossen und verarbeitet haben. Das heißt auch wir können uns alle Schätze und Weisheiten daraus mitnehmen und darum geht es im Grunde. Wir wollen alles mögliche erfahren, deine Seele weiß genau was sie erleben möchte und um das Erlebte in allen Ebenen integrieren zu können, gehören sie abgeschlossen. Und dann geht es weiter zur nächsten Erfahrung.


Wie kann man Erfahrungen aus anderen Leben abschließen?

Eine gute Möglichkeit ist folgende... Zuerst aber noch eine wie ich finde, ganz wichtige Info dazu: Es geht nicht um die Geschichten, es geht um die Gefühle. Verirre dich nicht in den möglichen Geschichten aus anderen Leben, das ist wieder nur eine Art Flucht aus dem Jetzt. Ja, manchmal ist es für dich wichtig zu wissen was geschehen ist und dann wirst du die Info dazu auch bekommen, doch in über 90% der Fällen ist es einfach nicht wichtig. Die Gefühle sind es worum es geht.

Also wie du ganz leicht noch offene Erfahrungen abschließen kannst, ohne in den Geschichten zu verfallen ist: Wenn du merkst dass ein Thema, eine Blockade, eine Wunde aktiv ist, nimm dir einen Moment Zeit dafür einfach zu fühlen, was gerade in dir los ist. Und mit der Absicht, das Alte ganz in Ruhe zu lösen, stelle dir einen heiligen Raum dafür vor oder einen Platz. Ich lande witziger Weise oft im Kolosseum in Rom, es ist ganz alleine für mich da, es ist ruhig und ich fühle mich sicher darin. Keine Ahnung warum ich ausgerechnet dort lande, ist auch nicht wichtig. Wichtig ist, dass es funktioniert. Also stelle dir den Raum oder Platz vor, der in der Mitte deine Schätze, Seelenanteile, deine Weisheiten zu diese Erfahrung beinhaltet. Du betrittst den Raum und stehst einfach mal am Rande. Wie fühlst du dich? Fühle einfach und beobachte dich, lass die Gefühle zu.

Dann mit all den Gefühlen die gerade da sind und verbunden mit deinem Herzen, gehst du immer mehr in die Mitte des Raumes, wo schon all deine Anteile auf dich warten. Und dann passiert immer etwas magisches. Ein reger Austausch findet statt.

Anteile die du damals von anderen übernommen hast, gehen zurück an den Ursprung. Anteile die du damals an andere abgegeben hast, kommen zu dir zurück. Einer der wichtigen Schlüssel dabei ist, bei dem Ganzen präsent im Körper zu bleiben. Auch gerade für all die Momente in anderen Leben, in denen du aus deinem Körper rausgezischt bist und deswegen manche Erfahrungen noch offen geblieben sind. Du bist jetzt sicher und darfst im Körper sein und bleiben. Du fühlst vielleicht auch wie sich Anteile von dir, die noch in anderen Leben geblieben sind, jetzt in dieser Körperrealität wieder in dir einfinden. Sie dürfen sich in deinen Zellen verankern, sich ausdehnen und so viel Raum einnehmen wie sie möchten.

Setze nochmal die Absicht, dass sich die alten Erfahrungen auf allen Ebenen, einschließlich deines Astralfeldes/Astralkörpers abschließen dürfen. Alte Verträge dürfen sich lösen und jeder der daran beteiligt war, bekommt die eigene Freiheit und alle Anteile des freien Willens zurück. Die göttliche Ordnung darf sich wieder einfinden.

Dann fühle einfach und beobachte, du wirst merken wenn es ruhiger in dir wird und der Austausch vollbracht ist. Ja und dann kannst du mit all deinen wundervollen Schätzen und Erfahrungen, ganz in deinem Tempo wieder aus dem Raum rausgehen und wieder in deinen eigenen vier Wänden landen. Schön ist es, wenn du noch einen Herzensdank sendest, an all die Energien und Seelen die dich dabei unterstützt haben und auch an alle Beteiligten in den anderen Leben, die mit dir gemeinsam diese Erfahrungen ermöglicht haben. Es darf leicht gehen und ja es geht leicht. Und JA, es darf auch für dich leicht gehen. Wenn also in diesen Tagen solche Themen in dir aktiv werden, probiere es einfach aus. Wie heißt es so schön... einfach machen, könnte ja gut werden :)

Ich wünsche dir, dass dich deine eigene Essenz in ihrer Großartigkeit überwältigt, so dass du gar nicht mehr anders kannst als ihr freien Lauf zu lassen und sie zu leben.

Alles Liebe, Karin



13 RAUHNÄCHTE 2021/22

Neben dem traditionellen Abschließen und Neukreieren, liegt der Fokus in dieser Begleitung ganz speziell auf der Stärkung deiner spirituellen Fähigkeiten, dein Vertrauen in deine Wahrnehmung und die Ausdehnung deiner Verbindungen.



 


 

kostenlose Webinare findest du auf meinem YouTube Kanal

 

 

Wer meine Arbeit unterstützen möchte,

kann dies gerne mit einer freiwilligen Spende tun.

Bankverbindung: AT38 2011 1839 9525 4100 Kontoinhaber: Karin Haider

oder via Paypal

Herzensdank

2.748 Ansichten

Comments


bottom of page