07.10.2020 Portaltag

Was wenn Nichts tun mal das Beste ist was du tun kannst?


Ich muss gar nichts. Darüber waren wir uns heute beim Spazieren einig. Manchmal ist es einfach gut nichts zu tun. Das ist etwas was man in der spirituellen Szene nicht so oft hört. Zu oft geht es darum die "Erleuchtung" zu erlangen. "Du, i glaub du hast da noch ein Thema damit, das solltest du dir einmal ansehen" Aber was wenn es ok ist, Themen und Blockaden zu haben? Ist es nicht nur unser Widerstand gegen die Blockade, die die Blockade erst zum Problem macht?

Wonach strebt man eigentlich wenn man die Erleuchtung anstrebt?

Ich war immer schon der Meinung, wenn ich erleuchtet bin, bin ich ja nicht mehr hier. Es gibt dann keinen Grund mehr für mich hier zu sein. Ich bin da, damit meine Seele Ausdehnung erfährt. Wachstum durch Erfahrungen die mich über meine Begrenzungen bringen. Ich kenne keinen lebenden Menschen den ich als erleuchtet erkenne. Du?

Jetzt wird die eine oder andere Leserin oder auch Leser vielleicht verwirrt sein, bin ich doch eine Heilerin. Ja ich unterstütze Menschen dabei über ihre Begrenzungen und Blockaden hinweg zu kommen und Neues zu gestalten. Ich liebe meinen Beruf. Dabei geht es aber nicht um Erleuchtung.

Es geht dabei um das Erkennen, dass man mehr ist als ein Körper.

Das Erkennen, ein großartiges Schöpferwesen zu sein. Das Erkennen, dass man die freie Wahl hat das Leben zu gestalten wie es für einen am besten passt und aus alten Glaubensmuster ausbrechen kann. Das Erkennen, dass es ok ist die eine oder andere Macke zu haben. Wir alle und da gehörst Du mit dazu, Du bist perfekt so wie du bist. Genau jetzt.


Du musst dich nicht verändern um ein braver spiritueller Mensch zu sein der sich irgendwann in Luft auflöst weil die Erleuchtung plötzlich einschießt :) Was wenn die Erleuchtung auch nur eines von vielen Konzepten ist?

Was geht gerade in dir vor?

Ich lade dich ein, einmal alles was dir andere Personen, Heiler, Gurus, Hellsichtige, Lehrern, Kartenleger, Wahrsager,... über dich gesagt haben, aus deinem System komplett abfließen lässt. Wie fühlt sich das an?


Warum ich dich dazu einlade... zu oft kamen Menschen zu mir, die mir davon erzählt haben, was die oder der zu ihnen gesagt haben. Oftmals nicht so ganz schöne Dinge die sie noch zu lösen hätten oder gar niemals auflösen könnten und ich dachte mir nur...

what the fuck??

Gerade diese Aussagen, die auch leider oftmals geglaubt werden, kreieren erst wieder neue Glaubenssätze. Wenn du diese Erfahrung gemacht hast, kannst du folgendes tun. Entscheide dich jetzt gleich wenn du willst, alle Anteile deiner Kraft die du an andere abgegeben hast, weil du vielleicht gedacht hast, die sehen oder die wissen mehr, zu dir zurück zu nehmen. Niemand steckt in deiner Haut, niemand kann über dich sagen wer du wirklich bist. Du alleine weißt es. Nimm deine Kraft und deine Selbstverantwortung zurück, aus all den Momenten in denen du dich selbst nicht so gut fühlen konntest und anderen geglaubt hast was sie über dich sagten.

Jeder von uns ist ein Wunderwuzi :) und wenn du heute eine Entscheidung aus vollem Herzen machst und sie in jeder deiner Zellen fühlen kannst, kannst du alles Verändern.

ALLES.

Wirklich alles!


Suche nicht die Veränderung, weil du glaubst du musst.

Verändere dich, weil du in deinem Herzen fühlst es ist das Richtige für dich.

Von Wunderwuzi (wienerisch für göttliches Schöpferwesen) zu Wunderwuzi, wünsche ich dir einen genial schönen Tag!


Alles Liebe, Karin



NEW

Transformation Circle = Einzelclearings in der Gruppe

Was hält dich gerade davon ab, den nächsten Schritt zu gehen? Sei es im Beruf, in der Beziehung, in deiner Selbstliebe,... ​ Was wäre, wenn die Gefühle die dich noch in deiner alten Geschichte halten, nicht mehr da sind? ​ Bist du bereit für mehr? Bist du bereit anzuerkennen, dass du größer bist, als dein Verstand es sich jemals vorstellen kann? ​​ Was fühlst du wenn du diese Fragen liest? Angst, Zweifel, Ausdehnung, Freude, Unsicherheit, einen Druck ums Herz, ein flaues Gefühl im Magen, Erleichterung, Wut, Trauer ? ​Was wäre, wenn all das ok ist? ​ Bist du bereit aus noch verstecken Opferrollen auszusteigen und deine Schöpferkraft ganz natürlich zu leben?


Es darf leicht gehen Ich freue mich auf dich und das Öffnen neuer Möglichkeiten! Anmeldung und alle Infos: www.karin-haider.at/transformationcircle




zur privaten Facebook Gruppe


++ TELEGRAM CHANNEL ++

https://t.me/portaltage


1,697 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram

Über mich

Ich bin Karin, Sternenwesen, Menschenkind, intuitive Healer und ich liebe die Portaltage. 

Ich informiere dich über die nächsten Portaltage und zeige dir, wie du ihre Energien am Besten für dich nutzen kannst.

WERTSCHÄTZUNG

Gefallen dir die Beiträge?

Wenn du die Informationen und Energien auch in materieller Form wertschätzen möchtest, freue ich mich über deine Spende!

© 2019 by Karin Haider  Impressum/Datenschutz

+43 699 17196165

Karin Haider
Schrankenberggasse 29/2/9
1100 Wien


+43 699 1719 6165
info (@) portaltage.com