01.01.2021 Jahresvorschau

Volle Schöpferkraft voraus - Einfachheit

Herzlich Willkommen im neuen Jahr!

So schräg das Jahr 2020 auch war, so war es doch auch voller Wunder und ging so schnell vorbei. Die Zeit ist schneller und vielen von euch fällt das auch auf. Nehmen wir in kurzer Zeit mehr auf, fühlen wir intensiver oder sind die Frequenzen schneller? Ich weiß es nicht, vielleicht ist es eine Mischung von allem.


Seit 2 Wochen fühle ich wieder eine Leichtigkeit wenn es ums Reisen im nächsten Jahr geht. In den letzten Rauhnächten habe ich auch ständig davon geträumt. Für mich ist dieses Gefühl von Leichtigkeit ein gutes Zeichen, dass sich die allgemeine Lage bald wieder entspannt. Auch wenn es in den nächsten 3 Monaten noch anstrengend und zäh sein kann, fühle ich mit herannahendem Frühling eine große Erleichterung im Feld. Nutze die nächsten Wochen einfach dafür noch einmal Kraft zu tanken. Lass das zurück, was dich im letzten Jahr aus deiner Mitte gebracht hat... tägliche Nachrichten, social Media,.... es tut immer wieder gut, sich aus diesen Felder rauszunehmen. Ich habe das in den letzten Wochen auch wieder gemacht und es tut wirklich so viel gut! Du bist am Kraftvollsten wenn du gut geerdet und bei dir bist. Daher lass die Ablenkungen im Außen los. Probiere es ein paar Tage aus und du wirst sofort einen Unterschied merken. Richte dich mit deiner Aufmerksamkeit neu aus.


Es braucht eine gute Erdung, um dein Licht in diese Welt zu bringen.

Stehe in deiner Energie, öffne dein Herz und lass dein Licht leuchten. Denn nach diesen ersten Wochen geht es wieder los. Wir sind dann aufgefordert wieder mehr ins Tun zu kommen. Nicht mehr so viel abzuwarten und zu reagieren... sondern mehr agieren.

Volle Schöpferkraft voraus! Dabei gilt immer mehr, in der Einfachheit liegt die Kraft. Kein Abwarten mehr wie sich etwas vielleicht entwickelt um auf der sicheren Seite zu sein... sondern einfach tun und der Weg wird sich dir zeigen. Dadurch werden sich ganz neue Wege ergeben. Auf ins nächste Level durch Einfachheit.

Wir sind insgesamt so überfüllt mit Informationen von Außen, dass das System vieler Menschen davon verständlicher Weise überfordert ist. Daher wird die Einfachheit immer wichtiger. Versuche die Einfachheit in allem was du tust hineinzubringen. Wenn du vor einem Projekt stehst, frage dich... wie geht es einfacher? Was ist das Wesentliche, was du in die Welt bringen magst. Was von deiner Planung ist nur "Schnickschnack" drumherum und ist nicht so wichtig oder hält dich sogar auf. Umso einfacher die Dinge sind, umso leichter sind sie für dich und für andere aufzunehmen.


Eines ist sicher: das Jahr 2021 wird uns mit vielen neuen Möglichkeiten beschenken!

Insgesamt erwarten uns 75 Portaltage, im Jahr 2020 waren es 67 und im Jahr 2018 waren es 88 Portaltage.

Portaltage 2021
Diese Übersicht bekommst du mit dem Newsletter zugeschickt!

Newsletter Anmeldung

Es liegt wie immer an uns selbst was wir daraus machen. Du hast ein volles Jahr, also 365 Tage die du gestalten kannst. Was wünscht du dir? Was möchtest du erleben? Die Kraft der Manifestation ist auch in den letzten Jahren gestiegen und ich habe so das Gefühl, auch das nimmt in diesem Jahr noch einmal mehr zu. Viele Wünsche und Visionen manifestieren sich im Handumdrehen. Also sei dir bewusst was du dir wünscht und aussendest. Werde Meister/in in der Manifestation. Das beinhaltet eben auch gleich, dass du die letzten Opferrollen verlässt. Opferrollen haben ausgedient. Das empfinde ich zumindest so und das ist auch ein großes Thema welches ich für 2021 fühle. Mach dir selbst ein Bild davon, sei ehrlich mit dir selbst... Wo lebst du noch eine Opferrolle aus? Und wieviel von deinem Potenzial, deiner Kraft wird frei, wenn du sie ablegst?