Portaltag 09.12.2019 Montag

Wahrheit leben, Systeme ehren


Entdecke deine Wahrheit. Das was sich für mich wahr und gut anfühlt, muss noch lange nicht für dich stimmen.

Die heutigen Energien rufen uns dazu auf,

unsere eigene Wahrheit zu entdecken und sie auch zu leben!!

Es nutzt ja nix, wenn wir sie nur erkennen aber nichts daraus machen.

Ich weiß viele von denen die diesen Text lesen, machen das schon und es wird immer mehr zur Selbstverständlichkeit bewusster Informationen aufzunehmen.

Die eigene Wahrheit kannst du ganz leicht in deinem Herzen und in deinem Körper erkennen. Unser Körper ist ein Wunderwerk. Er zeigt uns genau an ob uns etwas entspricht oder nicht. Probiere es doch gleich einmal aus. Stelle dir eine Frage oder mach eine Aussage und dann fühle in deinen Körper wie er darauf reagiert.

Also wenn ich jetzt bspw. für mich sagen würde, ich liebe Tintenfisch und kann gar nicht genug davon essen, merke ich, alles in meinem Körper zieht sich zusammen und fühlt sich eng an. Es entspricht einfach nicht meiner Wahrheit.

Tätige ich jedoch eine Aussage die meiner Wahrheit entspricht, öffnet sich in mir ein weiter Raum, mein Körper entspannt sich oder reagiert freudig aufgeregt.

Zum Beispiel wenn ich sage: ich schaukle gerne :)


Es geht aber nicht nur um die eigne Wahrheit sondern auch um die Wahrheit hinter den Informationen die wir konsumieren.

Nehmen wir zum Beispiel die Portaltage. Wir nutzen sie und freuen uns über sie aber wie viele Menschen wissen auch, woher sie wirklich stammen? Was dahinter steckt? Wenn du jetzt denkst, sie stammen aus der Maya Kultur, dann muss ich dir leider sagen, das stimmt nicht. Die Geschichte dazu kannst du hier lesen

Wenn wir etwas für uns in Anspruch nehmen, dann funktioniert es einfach noch besser wenn wir das System dahinter auch ehren und anerkennen.

Das System, die Informationen öffnen sich auf einer tieferen Ebene für uns.

So ist das mit allen Systemen, egal in welchen Bereich. Jedes Unternehmen, jedes Land, jede Stadt, jede Kultur, jede Familie,.... hat ihr eigenen System.

Und auch wenn mir vielleicht nicht alles gefällt, ist es wichtig diese Systeme zu ehren. Sie bestehen meist schon über viel Jahrzehnte oder gar Jahrtausende

Wenn wir brachial und verachtend in so ein System hineingehen, wird es uns kurzerhand rauswerfen. Simples Beispiel dafür... Wir besuchen eine Stadt und sind nur am meckern was besser gemacht werden könnte, was nicht funktioniert oder wie die Menschen drauf sind, die Regierung handelt, also kurz gesagt wir sind verachtend und haben keinen offenen Mind dafür was gut ist und keine Achtung vor den Traditionen. Unser Aufenthalt wird nicht sonderlich erfreulich sein.