23.11.2020 Portaltag

Farbenfroh statt schwarz-weiß - alte Denkmuster brechen auf


Ein herzliches Hallo am 3. Portaltag im November! Auch wenn das bunte Farbenmeer in der Natur wie üblich im Winter nachlässt, geht es heute um ganz viel Farbe.

Alte eingefahrene Denk- und Glaubensmuster dürfen sich auflockern. In diesem Bereich ist in diesem Jahr wohl auch schon ganz viel in Bewegung gekommen... jetzt darf es sich nochmals durchschütteln und auflösen.


Es liegt an uns, eine neue Welt zu gestalten und das geschieht auch durch unsere Gedanken. Wir haben einen Gedanken und folgen ihm... so folgt auch die Energie. In der heutigen Zeit sind wir aufgefordert unsere alten Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen. Es wird Zeit die Gedankenwelt bunter zu gestalten. Ich nehme mich da selbst sehr gerne an der Nase und sage es mir immer wieder.

Das schwarz-weiß denken hat ausgedient.

Ich kann mich noch so gut erinnern, als ich noch in einem internationalem Unternehmen tätig war und mein Chef eines Tages sagte... bei dir ist immer alles schwarz oder weiß. Ich fand es damals ganz ok so, weil ich mache Dinge entweder ganz oder gar nicht. Aber im Laufe der Jahre merkte ich mehr, was er damals gemeint hat...


Meine Meinung war zu eingefahren. Ich war zu gefangen in meinem Weltbild und zu unsicher über die Grenzen hinaus zu sehen.

Das hat sich zum Glück verändert. Ich liebe es in einer bunten Farbenwelt zu denken und bin in den letzten Jahren über unzählige Grenzen hinaus gewachsen. Und doch erwische ich mich immer wieder einmal dabei wie sich alte Denkmuster noch aktiv halten und auftauchen.

Es gibt so viele Sichtweisen, so viele Wege, alle unterschiedlich und wir dürfen sie erforschen.

Die Welt verändert sich gerade so unsagbar schnell. Allein in der Berufswelt. Es gibt jetzt so viele neue Berufe, die es noch vor ein paar Jahren gar nicht gab. Viele Menschen brechen aus den gewohnten Feldern aus und finden nicht nur neue Wege, sie gehen sie auch und inspirieren uns damit.

Verabschiede dich von alten Denkmustern, die ausgedient haben und nicht mehr in die neue Zeit passen. Verabschiede dich von alten Glaubensmustern, die keinen Bestand mehr für dein großartiges Schöpferwesen haben.


Wann immer du merkst, du steckst fest oder reagierst auf eine bestimmt Weise, die dir selbst gar nicht entspricht, stelle dir eine Frage: Wem gehört es? Wem gehört diese Denkweise? Ist es meine?

Mit 93% kommt dabei ein Nein raus :) dann verbinde dich mit deinem Herzen und sende

es zum Ursprung zurück. Steige aus, aus den alten Frequenzfeldern, mach einen guten Schritt hinaus und das kannst du dir wirklich bildlich vorstellen. Ich mache so etwas gerne wenn ich durch Türen gehe oder vom Gehsteig auf die Straße wechsle. Mach es wann immer es dir einfällt. Und JA, es hat Wirkung!



Die kommenden Tage unterstützen dich dabei, dir selbst noch einmal mehr auf die Spur zu kommen. Du wirst bewusst werden, wann du in alten Mustern denkst und hast somit die beste Gelegenheit sie hinter dir zu lassen.

Und noch eine Erinnerung: du musst NICHT immer sofort reagieren! Ich glaube wir wurden von klein auf gut darauf trainiert immer sofort zu reagieren, eine Antwort zu liefern, etwas gleich zu entscheiden,... aber das bringt meist die alten Muster hervor.

Erlaube dir selbst, dir Zeit zu nehmen. Manchmal hat man nicht gleich eine Antwort, manchmal braucht es ein wenig Reifezeit bis man weiß was man möchte. Das hilft einfach auch wirklich gut dabei, die alten Muster zu verlassen. Weil wenn du dir einen Moment nimmst, durchatmest, dir Inspirationen dazu holst, werden neue Möglichkeiten sichtbar und es ist soviel leichter sich neu auszurichten.

Nimm dir Zeit und die Denkfarben werden dein Leben bereichern und dich für neue Frequenzfelder öffnen.


Alles Liebe und eine bunten Start in die Woche wünscht dir Karin


13 Rauhnächte


Bislang habe ich immer nur von den 12 Rauhnächten gelesen oder gehört.

Bei meiner Begleitung habe ich mich bewusst für 13 Tage/Nächte entschieden. Warum? das kannst du hier lesen

ALLE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG

ALLE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG




zur privaten Facebook Gruppe


++ TELEGRAM CHANNEL ++

https://t.me/portaltage


  • Facebook
  • Instagram

Über mich

Ich bin Karin, Sternenwesen, Menschenkind, intuitive Healer und ich liebe die Portaltage. 

Ich informiere dich über die nächsten Portaltage und zeige dir, wie du ihre Energien am Besten für dich nutzen kannst.

WERTSCHÄTZUNG

Gefallen dir die Beiträge?

Wenn du die Informationen und Energien auch in materieller Form wertschätzen möchtest, freue ich mich über deine Spende!

© 2019 by Karin Haider  Impressum/Datenschutz

+43 699 17196165

Karin Haider
Schrankenberggasse 29/2/9
1100 Wien


+43 699 1719 6165
info (@) portaltage.com