11.11.2021 Portaltag

Seelenunterstützung, für einander da sein.


Ein herzliches Hallo!

Die Zeit heilt alle Wunden. Dieser Satz kam mir jetzt als erstes in den Sinn. Was gibt es da noch... bis du heiratest ist es wieder gut, ist auch noch so ein Spruch.

Nein, die Zeit heilt nicht alle Wunden. Ja, vielleicht rückt mit der Zeit der Schmerz der Wunde in den Hintergrund, was jedoch noch lange nicht heißt, dass die Wunde gut ist.

Wir sind es selbst die unsere Wunden heilen.

Manche schneller und manche langsamer...


Wenn bei dir vielleicht gerade einige dieser Wunden aktiv sind und der Schmerz dich teilweise lahm legt.

Eines möchte ich dir von ganzem Herzen sagen. Du bist so viel mehr als die Geschichten, die über dich erzählt werden und welche du dir selbst erzählst. Schüttle die alten Trugbilder ab, schicke sie zurück an den Ursprung und richte deine Wirbelsäule auf. Du bist jetzt, so wie du bist, ein so großartiges Wesen, dafür gibt es keine Worte, keine Schubladen, keine Trugbilder die dir gerecht werden würden.



Richte dich auf und fühle deine Größe, auch wenn es nur jetzt für einen kurzen Moment ist. Erlaube dir genau für diesen Moment, all die Geschichten sein zu lassen und ganz du selbst zu sein. Erlaube dir eingebettet im Universum zu sein. Du bist es wert vom Universum getragen und unterstützt zu werden. Du bist es wert Liebe zu erfahren und tief in deinen Zellen zu verankern.

Deine Seele weiß all das und wird deinen menschlichen Aspekt dabei unterstützen.


Ich weiß, viele von euch, die meine Texte lesen, sind wunderbar mit sich selbst verbunden und wissen um ihrer Seele. Wenn es für dich noch ungewohnt und neu ist mit deiner Seele bewusst in Kontakt zu sein, kannst du sie doch einfach einmal begrüßen und Hallo sagen.

Du kannst gar nicht, nicht Seele sein. Du hast keine Seele, du bist Seele.


Lass für einen Moment alles los, alle Sorgen, alle Ängste, allen Ärger, alle Wut, alle schweren Gefühle und tanze, singe oder schrei ganz einfach alles raus und wenn du für all das keine Kraft hast...

"Seele bitte hilf"

"Universum bitte hilf"

"Mutter Erde bitte hilf"

"Sternengeschwister bitte helft"


Frage konkret um Unterstützung, wenn du selbst aus einem Strudel nicht rauskommst.


Wenn es dir selbst gut geht und du Menschen in deinem Umfeld weißt, die Unterstützung bräuchten, biete sie an. Nicht aufdrängen oder von oben herab, einfach eine Einladung aus dem Herzen, ob sie angenommen wird oder nicht, liegt nicht an dir.

Ohne Mitleid aber dafür mit ganz viel Mitgefühl und Herz.

Mitleid, bringt weder dir noch deinem Gegenüber etwas Gutes. Es schwächt euer beider Systeme. Mitgefühl jedoch ist unheimlich stärkend, für beide Seiten.



Da fällt mir gleich wieder das Thema von meinem letzten Artikel ein... Die Stärkung des Einzelnen für das Gesamtwohl.


Ja es spitzt sich zu da draußen.

Für manche ist es kaum auszuhalten und sie würden am Liebsten diese Welt verlassen.

Ich verstehe euch. Es ist nicht leicht... es ist alles andere als leicht. Ich fühle mit euch.

Doch ich bin so froh, dass ihr da seid. Dass wir gemeinsam, auch wenn wir uns gar nicht kennen, diese Erde bewohnen und sie gestalten werden. Es ist so eine große Dankbarkeit in mir, für dich, für euch.

Jeder von euch ist hier richtig.

Du bist nicht alleine.


Ich weiß, und das weiß ich ganz tief in meinem Sein. Ich weiß, dass es gut wird.

Ich bin so dankbar, für die Wunder die sich mir gestern und heute gezeigt haben. Ich durfte Großartiges erleben und lebe es. Mein Leben hat sich gefühlt vollständig neu ausgerichtet.

Ich weiß, es ist so vieles Möglich, für jeden von uns, für unsere Kinder, für unsere Welt.


Fühlt euch herzlich umarmt wo auch immer ihr seid, ihr seid richtig so wie ihr seid.

Alles Liebe, Karin Ps. da mich schon einige Nachfragen erreicht haben... eine News schon vorab JA, auch diese Jahr biete ich wieder eine Begleitung durch die Rauhnächte an, mehr Infos dazu kommen schon ganz bald!

 

Online do it yourself Kurs

Vielleicht ist das jetzt genau das Richtige für dich?


TRANSFORMATION WAVE

"Ich bin grad tief erfüllt mit Liebe und Dankbarkeit für das Universum, alle die geistigen Helfer aus allen Welten, allen Zeiten und allen Dimensionen, zu denen auch DU liebe Karin gehörst. DANKE für all die Transformationen, die in den letzten 10 Tagen geschehen durfte. Aus dem hässlichen Entlein wurde ein weißer Schwan."



Die Portaltage 2022 im Überblick


 

kostenlose Webinare findest du auf meinem YouTube Kanal

 

Newsletter Anmeldung


 

Wer meine Arbeit unterstützen möchte,

kann dies gerne mit einer freiwilligen Spende tun.

Bankverbindung: AT38 2011 1839 9525 4100 Kontoinhaber: Karin Haider

oder via Paypal

Herzensdank

4.046 Ansichten