• Facebook
  • Instagram

Über mich

Ich bin Karin, Sternenwesen, Menschenkind, intuitive Healer und ich liebe die Portaltage. 

Ich informiere dich über die nächsten Portaltage und zeige dir, wie du ihre Energien am Besten für dich nutzen kannst.

WERTSCHÄTZUNG

Gefallen dir die Beiträge?

Wenn du die Informationen und Energien auch in materieller Form wertschätzen möchtest, freue ich mich über deine Spende!

© 2019 by Karin Haider  Impressum/Datenschutz

+43 699 17196165

Karin Haider
Schrankenberggasse 29/2/9
1100 Wien


+43 699 1719 6165
info (@) portaltage.com

10 Tage im Zeichen von Beziehung und Liebe

Tag 1 - Liebesbeziehung - Seelenpartner


Eigentlich wollte ich gerade schlafen gehen, doch in mir die bekannte Herzensstimme flüstert... fang an zu schreiben. Also sitze ich gerade in meinem Bett, in Athen. Eingewickelt in die Decke und habe den PC wieder gestartet. Es ist ja schön wenn mein Herz meint, ich solle schreiben.. nur was? Diese Tage beschäftigten mich die Themen Beziehung, Vertrauen und die Liebe.

Kein anderes Thema scheint die ganze Welt mehr zu bewegen als die Liebe.

Es ist egal auf welchem Kontinent, egal welche Kultur,

überall wollen Menschen zueinander finden und das Leben miteinander teilen. Die Liebe. Als ich Anfang Jänner hier in Athen war, zeigte mir ein Freund alle möglichen energetisch höchst interessanten Plätze. Wir waren sehr eifrig am Frequenzen und Informationen integrieren und an dem einen Tag brachte er mich zum Olympiastadion.

Mit einem Grinsen im Gesicht und großer Freude erzählte er mir von einer ganz besonderen Höhle. Diese Höhle gab es schon lange bevor das Stadion da stand. Und ihre Geschichte ist folgende: Wenn man seinem Seelenpartner begegnen wollte, ging man zu dieser Höhle, zu den alten weisen Frauen und bat sie um Hilfe. Sie tanzten in der Höhle nackt ums Feuer, begaben sich in einen Trancezustand und reisten in andere Ebenen um dort Kontakt mit dem Seelenpartner aufzunehmen und ihn in die jetzt Ebene zu rufen. Nach dem Besuch bei den alten weisen Frauen arrangiert das Universum Alles um die Begegnung der beiden Seelenpartner Wirklichkeit werden zu lassen. Mit dieser Geschichte und den Worten, "komm, ich mach das für dich, ich weiß wie die Frauen das damals gemacht haben" ging nun ich in diese Höhle. Also Höhle ist es heute keine mehr... sie wurde später zum Tunnel, durch den die Athleten ins Stadion eingelaufen waren, ausgebaut.

Aber eine Stelle ist unverbaut und der rohe Ursprungsfelsen ragt heraus.

Und wenn man sich mit dem Felsen verbindet, kann man die Energie von damals noch ganz stark fühlen.

Es ist schon einmal spannend wenn man den Tunnel betritt.

Es hat eine unglaubliche Sogwirkung nach unten. Jeder Schritt fühlt sich bleischwer an. Die Erdverbindung ist so stark zu fühlen und jeder der die Höhle betritt und das fühlt macht jeden dieser Schritte nur ganz bewusst weil man es wirklich möchte. Andere würden wohl einfach umdrehen um wieder dieses leichte Körpergefühl zu haben.

Wir haben meinen Seelenpartner gerufen.

Ich fühle ihn schon lange, mal mehr mal weniger aber des öfteren haben wir Kontakt in anderen Ebenen. Doch geht das auch hier im Jetzt? war meine Frage.

Ich fühlte da gibt es noch die eine oder andere Blockade in mir. Das Thema Vertrauen und das Gefühl sich aufgeben zu müssen, spielt dabei eine Rolle. Da ich ein allein geborener Vierling bin, war mein System von Anfang an gewohnt, die Informationen anderer aufzunehmen. Und ja, das ist für einen einfach zu viel. Man verliert sich in all den Informationen selbst und kann sich selbst nicht mehr richtig fühlen. Aber das ist bestimmt nicht der einzige Grund, ich bin mir sicher, da finden sich auch noch andere Bereiche in mir...

Ich war früher meist ein Einzelgänger oder nur an der Oberfläche in anderen Kreisen, ich weiß, dass ich mich nie wirklich tief eingelassen habe und in Beziehung mit anderen gegangen bin. Ich habe in den letzten Jahren schon echt viel in mir aufgeräumt und was Freundschaften betrifft, klappt das schon super. Ich bin so dankbar dafür lebendige, tiefe und nährende Freundschaften in meinem Leben zu haben.

DANKE an all meine Lieben!! 💜 Und das mit dem Partner wird sich auch noch regeln :)

Eines ist zumindest schon spannend, 2 Tage nachdem ich in der Höhle war, hat sich mit der Entscheidung nach Athen zu gehen, mein ganzes Leben schon einmal verändert... Und wie heißt es so schön, das Universum wird alles dran setzten, dass sich die beiden begegnen. Vielleicht war das ja schon der Anfang.

Der Himmel hat mir auf jeden Fall beim verlassen der Höhle ein schönes Zeichen geschickt. Es war Sonnenuntergang und die Farbenpracht gigantisch... kommt auf dem Foto wohl nicht ganz so rüber aber schön ist es trotzdem.

Ich fühle schon länger, dass der 20.02. ein besonderer Tag ist und ich gerne ein Webinar machen möchte. Zum Thema Beziehung - Seelenpartner. Ich konnte schon so viele Menschen dabei begleiten, ihren Beziehungsplatz zu klären und in eine liebevolle Partnerschaft zu leben. Jetzt werde ich in den nächsten 10 Tagen in dieses Thema noch tiefer eintauchen. Bei Beziehungen zu anderen, geht es ja immer nur um die Beziehung zu sich selbst. Ich verspreche mir also selbst, ehrlich mit mir zu sein. Mich auf mich selbst einzulassen und ehrlich zu den Menschen in meinem Umfeld zu sein.


Mich zu zeigen, mit allem was ich bin und fühle. Echt sein.

Manches wird sich ganz leicht fügen und anderes wird wohl eine kleine Herausforderung sein.


Zum Beispiel hier darüber zu schreiben.... aber auch das fühle ich, ist jetzt wichtig und ich freue ich wenn du mich auf dieser Reise durch die 10 Tage begleitest. Ich weiß es wird spannend werden und viele verschiedene Bereiche werden auftauchen. Und wenn du Lust hast, lade ich dich ein auch deine nächsten 10 Tage der Beziehung zu dir selbst zu widmen. Alles Liebe aus Athen, Karin Ja und gerne können wir uns in meiner Facebook Gruppe auch darüber austauschen. und ich hab so das Gefühl das werden sehr spannende 10 Tage.