08.11.2021 Portaltag

Die Stärkung des Einzelnen für das Gesamtwohl


Ein herzliches Hallo zu dir! Ich hoffe du hattest ein schönes Herbstwochenende und hattest die Gelegenheit Kraft zu tanken.

Was gibt dir Kraft? Was lässt dein Energielevel ansteigen und dich wieder in deiner Mitte einfinden? Ich saß am Freitag mit wundervollen Frauen an einem Tisch, Gleichgesinnte, nährende Gespräche, gutes Essen, Lachen und ein Gefühl von tiefer Verbundenheit. Solche Momente sind unbezahlbar. Sie sind stärkend, geben Kraft und Inspiration.

Wir unterstützen uns gegenseitig und genau das ist es, was in diesen Tagen gebraucht wird.

Aussteigen aus den alten Feldern der Konkurrenz. Aussteigen aus den alten Feldern des Neid und der Missgunst.

Hinein in die Felder die verbinden und stärken. Ich weiß, viele Menschen die meine Artikel lesen, sind auf einem guten Weg und vieles ist für sie schon selbstverständlich. Ja und doch gibt es da immer wieder einmal Situationen, in denen die alten Programme durchschlagen, man merkt wie sie zu laufen beginnen und wundert sich vielleicht einfach woher das jetzt wieder kommt.

Wenn du dir dessen bewusst bist, hast du die Wahl. Genau in dem Moment kannst du entscheiden ob du das Programm laufen lässt und danach handelst oder ob du in eine Beobachterposition gehst. Achtsam wahrnimmst was gerade in dir los ist und entscheidest dem Programm nicht weiter zu dienen. Wir dürfen noch bewusst werden in unseren Begegnungen. Und noch klarer bei der Entscheidung mit wem du deine Zeit verbringst und mit wem nicht. In welcher deiner Beziehungen ist die Energie ausgeglichen und wo nicht? Welche Begegnungen ziehen dich runter welche stärken dich?


Ich fühle es ist einfach so wichtig, dass wir uns gegenseitig stärken. Das kann auf ganz unterschiedlicher Art und Weise geschehen. Ein Kompliment aussprechen, welches aus dem Herzen kommt. Dem Nachbarn den Müll zur Tonne bringen. Ein Blümchen vorbeibringen. Einfach fragen "Wie geht es dir?" Gemeinsam Spazieren gehen,...

Einer meiner Möglichkeiten war, am Samstag Abend ein Heilfeld zu halten, es fand über meinen Telegram Kanal statt, dort findest du auch die Aufzeichnung davon und kannst sie jederzeit anhören. Alle die dabei waren, wissen wir gut es getan hat, diese Gemeinschaft zu fühlen und gemeinsam gestärkt aus diesem Feld hervorzugehen.


Was kannst du tun? was liegt in deinen Möglichkeiten, ohne dass es deine eigenen Kräfte schwinden lässt? Wenn wir etwas bedingungslos machen, sprich keine Gegenleistung dafür erwarten (und dabei wirklich ehrlich mit uns selbst sind) kostet es uns weniger Energie. Klingt vielleicht komisch, ist aber so :) Denn wenn wir wieder darauf warten, dass wir Liebe oder Aufmerksamkeit bekommen weil wir jetzt dies oder das getan haben, zerrt das enorm und Anteile von uns sind nur mit dem Warten beschäftigt und mit der Enttäuschung oder Kränkung wenn es nicht kommt.

Wenn du merkst, du würdest es nur machen um im Gegenzug gesehen zu werden, dann lass es lieber und nimm dein inneres Kind mal kräftig in den Arm und zeige ihm dass es geliebt wird.

Das gibt dir mehr Kraft als du vielleicht glauben magst und du wirst unabhängiger von der Liebe der anderen. Du bist nicht darauf angewiesen und genau dann fließt sie mehr als je zuvor.

Was irgendwie ganz gut dazu passt und mir in den letzten 2 -3 Wochen auffällt ist, es wird immer schwieriger etwas zu tun was man nicht aus ganzem Herzen möchte. Wenn nur ein klitzekleiner Anteil nicht damit einverstanden ist was ich tun möchte, kostete es mich enorme Kraft es zu tun. Ja und daraus kannst du schließen, dass ich es dann auch möglichst vermeide. Früher ging es noch viel leichter darüber hinwegzugehen und mich damit selbst zu übergehen. Das hat sich in den letzten Jahren schon sehr geändert und jetzt merke ich generell bei vielen Menschen, dass es nochmal feiner wird. Was gerade auch dazu führen kann, dass man jetzt auch aus Beziehungen geht die schon lange nicht mehr lebendig sind. Dass man selbst jetzt wo es schwieriger ist, den Job verlässt und endlich einen neuen Weg einschlägt. Es kommt auf allen Ebenen zu Veränderungen und das ist gut so. Wir kommen uns selbst auf allen Ebenen näher, in allen Bereichen unseres Lebens. Das bringt die schöne Veränderung mit sich, dass wir untereinander auch näher rücken. Wenn ich mir selbst nahe bin, kann ich das auch mit anderen.

Auch wenn es zur Zeit manchmal düster in der Welt aussieht... ich sehe so viel Gutes was gerade entsteht und wächst. Wir haben ein so großes Potenzial vor uns, welches sich jeden Tag mehr für uns öffnet. Ergreifen wir unsere Möglichkeiten und kreieren uns ein Miteinander welches nährend ist und uns wachsen lässt.

Stärken wir uns gegenseitig, damit es uns Allen gut geht. Alles Liebe, Karin Ps. da mich schon einige Nachfragen erreicht haben... eine News schon vorab JA, auch diese Jahr biete ich wieder eine Begleitung durch die Rauhnächte an, mehr Infos dazu kommen schon ganz bald!

 

Wer möchte noch in unsere November Gruppe dazu kommen?

Energy Update

Die Portaltage im November 2021 sind an folgenden Tagen: 03. 08. 11. 16. 24. 27. (Infos zu den energetischen Klärungen an diesen Tagen findest du hier)

Integriere neue Frequenzen und nutze die Energien des jeweiligen Portaltages!


Die Portaltage 2022 im Überblick



 

kostenlose Webinare findest du auf meinem YouTube Kanal


 

Newsletter Anmeldung


 

Wer meine Arbeit unterstützen möchte,

kann dies gerne mit einer freiwilligen Spende tun.

Bankverbindung: AT38 2011 1839 9525 4100 Kontoinhaber: Karin Haider

oder via Paypal

Herzensdank

2.679 Ansichten